Hohenfuhrstr. 2, 42477 Radevormwald

Blutzucker-Screening Test

Bei fast vier Prozent aller werdender Mütter wird ein Gestationsdiabetes (Schwangerschaftsdiabetes) diagnostiziert. Am 03. März 2012 ist das Screening nun auf Beschluss des Bundesausschusses der Ärzte und Krankenkassen verbindlich in die Mutterschaftsrichtlinien aufgenommen worden.

Ab sofort haben Schwangere zwischen der 24. und der 28. Schwangerschaftswoche einen Anspruch auf die Früherkennung.

Für werdende Mütter erhöht Schwangerschaftsdiabetes das Risiko, Bluthochdruck, Harnweginfekte oder Schwangerschaftsvergiftungen zu erleiden. Durch eine angemessene Behandlung mildert nachweislich die Folgen eines Gestationsdiabetes für Mutter und Kind.